Felix Bartsch

Felix Bartsch (*1992) lebt, schreibt und schläft in Koblenz. Meistens letzteres, das aber immerhin schlecht. Als Autor ist er seit über sieben Jahren auf Poetry-Slam-Bühnen im gesamten deutschsprachigen Raum mit seiner humoristischen Kurzprosa unterwegs. Dazu moderiert und veranstaltet er regelmäßig Kulturveranstaltungen und gibt Workshops rund um das Thema „Schreiben“.

Um sich trotzdem seinen dekadenten Lebensstil leisten zu können, schreibt er für Magazine, Zeitungen und Unternehmen. Und jetzt auch für uns.  Sein erster Roman „Wer Avocado sagt, muss auch Bionade sagen“ erscheint am 11.9.2018.

Unter anderem ist es dem Autor in seinem Opus Magnum gelungen, einen Haar-Wortspiel-Namen für einen Friseurladen zu (er)finden, den es noch nicht gibt.

Wir sind schwer beeindruckt.

Home

Advertisements

Calvin Kleemann

Calvin Kleemann, geboren im Januar 1993, ist ein Dortmunder Schriftsteller.
Mit 14 begann er, Gedichte zu schreiben und vorzutragen. Mit 18 Jahren veröffentlichte er seinen ersten Gedichtband „Lebenswerke“ unter der WFB-Verlagsgruppe-Lübeck.
Zwei Jahre später tourte er mit dem Band „Von Eiben und Linden“ durch NRW.
2014 erschien dann  „Die graue Flut“. Es folgten erste „Wortkonzerte“ auf verschiedenen Kultur- und Szeneveranstaltungen, Lesebühnen und Theatern.
Seit 2015 ist Calvin Kleemann Mitglied der Bochumer Literaturinitiative „Treibgut“. In der lokalen Literaturszene bekam er den Beinamen „Der letzte Poet“. 2017 erscheint sein erster Gedichtband mit Audio-CD bei Periplaneta in der Edition Mundwerk.

Am 2.2.2018 präsentiert Calvin Kleemann „DER FUNKE SCHWEIGT, WENN FEUER TRÄUMT“ live im Periplaneta Literaturcafé Berlin.

www.berlin.periplaneta.com
www.CalvinKleemann.de

Laander Karuso

Laander Karuso (*1986) ist ein Schreiber, Musiker und Slam–Poet aus Magdeburg und Mitglied der Lesebühne Club der Zotendichter. Er hat auch eine ordentliche Künstler-Vita, die sowohl Schulabbruch und Gelegenheitsjobs als auch zahlreiche Bandprojekte beinhaltet. Inzwischen hat ihn die Liebe und das Vagabundenleben ins kapitalistische Ausland verschlagen.
Laander Karuso ist Poetry Slam Stadtmeister von Magdeburg (2015), Sachsen-Anhalt Vizemeister im Poetry Slam (2014) und gewann 2014 die Sachsen-Anhaltiner Landesmeisterschaft im Song Slam. Beim Label frogrocks records erschien 2016 sein Debutalbum „Coме оn, кошка!“ Als Singer- Songwriter zählt er zu den wenigen wirklich außergewöhnlichen, unter die Haut gehenden Stimmen, die sowohl Wohnzimmer als auch Stadien rocken können.
Im selben Jahr unterschreibt Karuso einen Autorenvertrag bei Periplaneta Berlin. Sein Debüt „Der Weg zu meinem verfickten Seelenfrieden“ erschien Ende 2016 als Buch mit CD in der Edition MundWerk und ist nominiert für den „ungewöhnlichsten Buchtitel des Jahres 2016„.

Webseite
E-Mail

LAANDER KARUSO auf MundWerk

Nils Frenzel

Nils Frenzel - periplaneta


Um der Eintönigkeit seines Germanistikstudiums zu entfliehen und um sein bereits bezahltes Semester-Ticket auszunutzen, stellte sich Nils Frenzel erstmals 2011 auf eine Poetry Slam Bühne. Inzwischen war er Teilnehmer bei den deutschsprachigen Meisterschaften, beim NRW-Slam in Essen und 2014 schließlich Finalist der bayrischen Meisterschaften in Fürth.

Weiterlesen „Nils Frenzel“

Christian Gottschalk

Christian Gottschalk (Foto: Olle Icke)


In Gottschalks Glossen, Geschichten und Liedern finden Alltagsbeobachtungen, lakonische Jugenderinnerungen, Albernheiten und hingeschluderte Kapitalismuskritik zu einem friedlichen Miteinander. Menschlich großzügig, aber
sprachlich eher pingelig, befasst er sich mit Vicky Leandros’ Schlafzimmerblick, Teddybär-Anhängern am Rucksack, mit dem Wunsch nach Sex auf Flugzeugtoiletten oder suizidalen Paarhufern. Und natürlich mit Münzferngläsern..

Weiterlesen „Christian Gottschalk“

Matthias Niklas

matthias_niklas_bw_periplaneta


Matthias Niklas wurde in Mainz geboren, hat aber seine Teenagerzeit und frühen Zwanziger in Norddeutschland verbracht, bevor es ihn nach Berlin verschlagen hat. So ist er eine rhein-friesische Exilschimäre geworden. Er ist Veranstalter des DICHT.IT-Slams und Mitveranstalter der Lyrik-Lesebühne Dichtungsring.

Weiterlesen „Matthias Niklas“

Hank Zerbolesch

Hank Zerbolesch


Henry ‚Hank‘ Zerbolesch wurde 1981 in Düsseldorf geboren. Seit 2003 lebt er in Wuppertal und möchte dort auch bleiben.
Nach durchfeierten Jahren fand er durch sein erstes, freiwillig gelesenes Buch, Charles Bukowskis „Notes of a Dirty Old Man“, zur Literatur und schlussendlich zum Poetry Slam. In seinen Texten erzählt er von seinen drogenindizierten Erfahrungen und ruft zur Meinungsfreiheit auf.

Weiterlesen „Hank Zerbolesch“

René Sydow

René Sydow


René Sydow (*1980 in Radolfzell am Bodensee) ist Buchautor, Schauspieler und Filmemacher. Seine Kurzfilme und die Spielfilme, „Unter Wölfen“, „Lamento“ und „Das Geheime Zimmer“, die er zusammen mit Daniel Hedfeld geschrieben und inszeniert hat, wurden auf internationalen Festivals in Deutschland, Afrika und den USA mit Preisen ausgezeichnet.

Weiterlesen „René Sydow“

Nicolas Schmidt

Nicolas Schmidt


Nicolas Schmidt wurde im kanadischen Ottawa geboren, wuchs aber im mittelfränkischen Lauf an der Pegnitz auf. Anschließend studierte er Englisch und Sozialkunde auf Lehramt in Erlangen, wo nach einigen berufsbedingten, mehrjährigen Ausflügen in andere Städte heute noch lebt und arbeitet. Nicolas Schmidt tritt seit über 20 Jahren als Musiker auf.

Weiterlesen „Nicolas Schmidt“

Matti Seydel

Matti_by_Uwe_Lehmann


Matti Seydel ist 1989, einen Tag nach dem Mauerfall, in Hamburg, geboren worden und lebt seit dem bis heute – vermuten Experten. Nach seinem Abitur nahm er sich die Zeit, seinen Zivildienst in einer kleinen Stadt als Pfleger in einer Psychiatrie. All das nahm er mit in sein Sozialökonomiestudium, das er dann für das sehr viel solidere Studium der Deutschen Philologie schmiss.

Weiterlesen „Matti Seydel“

Clara Nielsen

Clara Nielsen


Clara Nielsen, geboren und aufgewachsen in Schleswig-Holstein, tritt seit November 2007 auf Poetry Slams und Lesungen im gesamten deutschsprachigen Raum auf. Ihren ersten Text für Publikum schrieb sie 2007 für den Landtag Schleswig-Holstein. Im Jahr 2008 gewann sie die Lesebühne im Literaturhaus Schleswig-Holstein.

Weiterlesen „Clara Nielsen“

Konrad Endler

Konrad Endler


Konrad Endler, Jahrgang 1971, ist Träger des Sportabzeichens in Bronze. Nach seiner Maurerlehre arbeitete er mehr als ein Jahrzehnt auf Baustellen und in Fabriken, bis er sich entschied, Schriftsteller zu werden. Er ist Mitglied der legendären Berliner Lesebühne „Die Surfpoeten“, sowie der Potsdamer „Texte im Untergrund“.

Weiterlesen „Konrad Endler“

Robert Rescue

Robert Rescue periplaneta


Robert Rescue ist Autor und Vorleser. Er wohnt in Berlin, genauer gesagt, im Problembezirk Wedding. Er gehört zahlreichen Gruppierungen des organisierten Vorlesens an. 2012 unterschreibt er einen Autorenvertrag bei Periplaneta Berlin. Hier sind von ihm zwei Kurzgeschichtenbände mit CD und ein Fantasyroman erschienen.

Weiterlesen „Robert Rescue“

Lucas Fassnacht

Lucas Fassnacht


Lucas Fassnacht wurde in Dieburg geboren, ist in Aschaffen­burg aufgewachsen. Er studiert in Erlangen klassische Philologie und Germanistik. Vor seinem Studium absolvierte er ein freiwilliges kulturelles Jahr am Pforzheimer Stadttheater. Auf deutschen Slam-Bühnen ist Lucas Fassnacht seit Herbst 2008 unterwegs und hat bisher an über hundert Dichterduellen teilgenommen.

Weiterlesen „Lucas Fassnacht“

Clint Lukas

Clint Lukas

„Ich konnte ja andere Künstler nicht ausstehen. Und Filmleute fand ich von allen noch am schlimmsten. Soweit es ging, machte ich deshalb einen Bogen um Kreuzberg und Mitte und Friedrichshain, die Leute da waren mir einfach zu hipp und multitalentiert.“

Weiterlesen „Clint Lukas“