Der Weg zu meinem verfickten Seelenfrieden (Buch+CD)

LAANDER KARUSO: „Der Weg zu meinem verfickten Seelenfrieden“LAANDER KARUSO: „Der Weg zu meinem verfickten Seelenfrieden“
Aus dem Tagebuch eines passionierten Hobbyzynikers, Buch & CD, Klappenbroschur, 146 S./66 min., ISBN: 978-3-95996-017-5

„Laander Karuso ist eine kleine, sprießende Naturgewalt im Körper eines Intellektuellen und ich freue mich mit ihm auf der Bühne stehen zu dürfen und gebe für dieses Buch eine absolute Kaufempfehlung ab. Kauft das jetzt. Unbedingt.” Tobias Glufke

„Endlich mal ein Frühaufsteher, der schreiben kann. Dieses Buch ist sowohl Kriegserklärung als auch Weltfrieden und sorgt für Ambivalenz im Billyregal. Solange Männer wie Laander Karuso noch Tinte im Füller haben, sollten wir ihre Bücher kaufen.“ Mike Altmann

BEI PERIPLANETA

Advertisements

Heimathiebe (Buch+CD)

Thomas Manegold "Heimathiebe" - Buch & CD - Edition MundWerkÜbers gemeine Volk und Billigfluglinien, von Bismarck, Heringen und dem Salzgehalt der Ostsee… Polemisch, überspitzt und niemals politisch korrekt werden der Nostalgiker, der Spießer und die gemeine Wurst zusammen mit dem pan bulimia digitalis an den Pranger gestellt.
Lesebühnenautor Thomas Manegold schmeißt einmal mehr mit bissigen Parolen um sich – und bietet Propaganda zum Lachen, Mitdenken und Weinen, in Kolumnen und in Reimen.

Heimathiebe (Buch & CD)

Heimathiebe live:

Mi.16.11.16 ab 20 Uhr: Thomas Manegold „Heimathiebe“ @ Leck meine Küche Berlin Gotzkowskystraße 11, Moabit (Lange Nacht des Buches)

Do.17.11.16 ab 20Uhr: Thomas Manegold featuring YREF (Gitarre) „Heimathiebe“ @ Periplaneta Literaturcafé Berlin

www.manegold.de

 

Manchmal ist die Geschirrrückgabe einfach nicht zu finden (Buch+CD)

geschirrcover800web

THOMMI BAAKE: „Manchmal ist die Geschirrrückgabe einfach nicht zu finden“ Höchst skurrile Bühnentexte über sprechende Thermoskannen & den Sinn des Lebens, mit einem Vorwort von Thomas Nicolai. Buch & CD, Klappenbroschur 142 S./76 min., 19 x 13,5 cm, ISBN: 978-3-95996-011-3, Edition MundWerk, GLP: 14,90 € (D)

BEI PERIPLANETA

Auch als E-Book für iPad, Kindle, Tolino …

 

Clint Lukas „Nie wieder Frieden“ (Hardcover mit CD)

niewiederfrieden
Clint Lukas „Nie wieder Frieden“Geschichten vom südlichen Ende des Wahnsinns, illustriert, Hardcover, Fadenbindung, mit CD, Edition MundWerk, ISBN Buch: 978-3-95996-006-9, ISBN ePub: 978-3-95996-007-6, GLP: 20,00 €

Clint Lukas, Wahlberliner und Mitglied der legendären Lesebühne Die Surfpoeten, bringt mit „Nie wieder Frieden“ seinen zweiten Kurzgeschichtenband heraus. Einige der 28 Texte wurden von ihm mit Kugelschreiber illustriert. Zwölf seiner dialogischen Erzählungen sprach der Autor für die beiliegende CD im Studio ein.

Das Buch ist zugleich das erste Werk des Verlags im neuen Periplaneta-Hardcover-Format. Die Auflage ist limitiert, gedruckt und fadengebunden in Berlin – und wurde zudem mit farbigen Zeichnungen und einem Lesebändchen geadelt. Das Buch erscheint am 26.03.16 zum #indiebookday.

niewieder1-1-1024x576

„Nach der Lektüre seines Buchs hoffe ich sehr, dass Clint Lukas wider Erwarten gesund bleibt. Dann wird er uns allen noch viel Freude bereiten.“
Uli Hannemann

„Das Beste seit Goethe. Ich lese nichts anderes.“
Stefan Riedl

Lea Streisand: Vielleicht ist es ja doch zu was gut, dass sie fertig studiert hat

Lea Streisand periplaneta LEA STREISAND: „Vielleicht ist es doch zu was gut, dass sie fertig studiert hat“ Essays und Geschichten, CD, 77 Min, ISBN: 978-3-95996-002-1, Edition MundWerk, UVP: 9,99 € (D)

Es gibt ein Leben nach dem Magister. Auch für Autorinnen. Dies ist der Beweis. Und weil das bei Lea ganz schön lange gedauert hat, das mit dem Fertigstudieren, widmen wir diesem End of Lebensabschnitt ein eigenes Hörbuch. Dies ist nach „Wahnsinn in Gesellschaft“  und „Berlin ist eine Dorfkneipe“  Lea Streisands drittes Werk bei Periplaneta. Es enthält Texte über Texte von Joachim Ringelnatz, Mary Shelley, Erich Kästner, Kurt Tucholsky, Theodor Storm, Fritze Schiller, Jacob und Wilhelm Grimm, Stieg Larsson, Alfred Hitchcock, Jurek Becker, Reinhard Lakomy u.v.a.

Weiterlesen „Lea Streisand: Vielleicht ist es ja doch zu was gut, dass sie fertig studiert hat“

Robert Rescue: Beauty Tipps für den Mann. Teil 1

Bereits beim Jahresrückblick der Brauseboys sorgten Robert Rescues Videos für Furore. Jetzt hat der neue You Tube Star des mittleren Weddings seinen eigenen You Tube Channel. In dem Fall heißt es wohl „Chanel“. Jetzt heißt es für euch: Abonnieren und von Anfang an dabei sein.

Zum Glück hab ich wenigstens Pech (Buch & CD)

Robert Rescue - periplaneta
ROBERT RESCUE: „Zum Glück hab’ ich wenigstens Pech“, Brauseboy Robert Rescue kontert dem Alltagswahnsinn mit stoischer Ruhe und Humor, Buch & CD, Klappenbroschur 132 S./77 min., 19 x 13,5 cm, ISBN: 978-3-95996-000-7, Edition MundWerk, GLP: 14,50 € (D)

Ein wohlüberlegter Anmachspruch zieht nicht, die mühsam gesammelten Payback-Punkte reichen höchstens für einen Kugelschreiber und das Jobcenter stellt sich quer, weil die Berufsbezeichnung „Autor“ im System nicht existiert. Ein paar hartnäckige Zwangsneurosen machen Robert Rescue zudem das Leben schwer und selbst der eigene Klon nimmt ihn nicht ernst.
Im Kampf mit diesen alltäglichen Miseren hat der Berliner Lesebühnenautor und Brauseboy jahrelang Erfahrung. Manchmal muss er kapitulieren, aber immer kontert er mit stoischer Gelassenheit und trockenem Humor. Denn das Problem an sich ist ja meistens nicht das Problem.
In seinen 26 kurzen Texten erzählt er, wie man mit Kreativität, Phlegmatismus und Beharrlichkeit alles schaffen und selbst einen Bankräuber zum Weinen bringen kann.

„Robert Rescues große Kraft liegt in dem beneidenswerten Talent, auch den alltäglichsten Begebenheiten eine ganz eigene Komik zu entlocken. Lesen Sie dieses Buch. Ich würde es immer wieder tun.“ Paul Bokowski
https://hearthis.at/set/18416-67068/embed/

 

BEI PERIPLANETA

Nicolas Schmidt: „Dem Herrn Schmied sein Schuljahr“

Herr Schmieds 2. Buch
NICOLAS SCHMIDT: „Dem Herrn Schmied sein Schuljahr“ Mit dem coolsten Lehrer durchs Jahr: 12 Slam-Texte gegen Schulfrust, mit Illustrationen von Frederik Jehle, Buch, Softcover, 68 S., 16 x 13,5 cm, ISBN: 978-3-943876-98-7, Edition MundWerk, GLP: 8,50 € (D) Ab 1. September 2015. Auch als E-Book für alle Reader.

Neues von Nicolas Schmidt! Mit dem coolsten Lehrer des Universums durchs Schuljahr: Zwölf Texte gegen den Alltagsfrust – für Lehrer, Referendare, Schüler und Eltern. Illustriert von Frederik Jehle

Schule ist nicht doof. Vor allem, wenn Herr Schmied vor der Klasse steht. Da wird der Unterrichtsstoff schon mal beiseite geschoben
und stattdessen werden die wirklich wichtigen Fragen erörtert:
Muss das Ziel eines Wandertages basisdemokratisch entschieden werden?
Sind Schüler schlauer als ihre Lehrer?
Wie schafft man sein Abi, ohne ein Zombie der Leistungsgesellschaft zu werden?
Darf man zugeben, dass man manchmal überfordert ist?
Und kann man Arschlöcher nicht endlich gesetzlich verbieten?
Nicolas Schmidt ist bayerischer Beamter im Schuldienst und seit Jahren unter dem Pseudonym „Bybercap“ als Slam-Poet unterwegs.

Nils Frenzel: „Warum ich lieber mit einem Bauarbeiter in der Badewanne liegen würde…“

Nisl Frenzel - Das neue Buch mit CD
NILS FRENZEL: „Warum ich lieber mit einem Bauarbeiter in der Badewanne liegen würde als mit einer Jura-Studentin“ Buch & CD, 136 S./78 min., 19 x 13,5 cm, ISBN: 978-3-943876-86-4, Edition MundWerk, GLP: 14,50 € (D) Ab 07.08.2015

Handwerker sind Halbgötter, Studenten faule Nichtskönner, Zivis sind Bastarde und Deine Mutter muss sich wieder lohnen.
Weiterlesen „Nils Frenzel: „Warum ich lieber mit einem Bauarbeiter in der Badewanne liegen würde…““

MUNDWERK 6 in der Volksbühne Berlin

MUNDWERK 6

Das nächste Highlight steht. MundWerk 6 ist eine Premiere. Am 11.03. ist unsere Spoken Word Gala das erste Mal in der Volksbühne zu Gast! Wir präsentieren exzellente Lesebühnenliteratur, Gäste aus der Slamszene und unsere MundWerk-Autorinnen und Autoren mit ihren besten Texten. Wie es sich für eine Gala gehört. Weiterlesen „MUNDWERK 6 in der Volksbühne Berlin“

René Sydow live @ Volksbühne Berlin

René Sydow berlin

Zorniges, poetisches Kabarett im Grünen Salon.

Am Mittwoh, d. 21.01.2015 tritt unser hochbepreister Slam-Kabarettist RENÉ SYDOW mit seinem Programm „GEDANKEN LOS“ im Grünen Salon in der Volksbühne zu Berlin auf!  Der Kabarettist, Autor, Schauspieler und Regisseur hat sein Soloprogramm, mit dem er mittlerweile 12 Kabarettpreise eingeheimst hat, einer Aktualisierung unterzogen und spielt es vermehrt in den großen Häusern der sogenannten kleinen Kunst. Weiterlesen „René Sydow live @ Volksbühne Berlin“

Christian Gottschalk: „VdFdM“ (Buch & CD)

Vereinigung der Freunde des Münzfernglases

CHRISTIAN GOTTSCHALK: „Vereinigung der Freunde des Münzfernglases“, Glossen, Geschichten und Lieder zwischen Nostalgie, Witz und Weitblick, Buch & CD, 115 S./60min., 19 x 13,5 cm, print ISBN: 978-3-943876-77-2, ePub ISBN 978-3-943876-50-5
Weiterlesen „Christian Gottschalk: „VdFdM“ (Buch & CD)“

Mundwerk 5 – Spoken Word Gala @ Haus der Sinne

MW-SPW-FB-169dpi

MundWerk 5 – Spoken Word Gala am 25.09.2014 im Haus der Sinne Berlin

Am 25.09. wird Thomas Manegold im Namen des Periplaneta-Verlags wieder ganz exzellente Gäste zur MundWerk Spoken Word Gala im Haus der Sinne begrüßen. Mit dabei sind Konrad Endler (Surfpoet und Mann von Jetzt), Christian Gottschalk (Slampoet und Freund von Münzferngläsern), Lisa Eckart (Slampoetin und ein Enigma) sowie Clint Lukas (Surfpoet und Sargträger).

Weiterlesen „Mundwerk 5 – Spoken Word Gala @ Haus der Sinne“

Hank Zerbolesch: Blackout

(Aus: „Rausch-Hour„)

Ein Klopfen. Rhythmisches Klackern. Ich öffne die Augen. Ein Hotelzimmer. Wie komme ich hier her? Das Letzte, an das ich mich erinnere, ist mein Plasma. Fifa 2012. Chris, ein paar Ecstasys und kaltes Bier. Dann wahllos zusammengewürfelte Bild- und Filmfetzen. Cut-Up Leben. Ich blicke zum Tisch  …
Ein riesiger Haufen Hunderter und Fünfziger. Ich stehe auf und knie mich vor das auf Vintage gebeizte Stück Holz. Scheiße, denke ich freudig in die Hände klatschend. Wo kommt ihr denn her? Als plötzlich das Telefon klingelt.

„Mister Capone, Sir?“
Im Rausch neige ich zu Größenwahn. „Yes?“
„Somebody is asking for you.”
“Oh. Okay? Who is it?”

Weiterlesen „Hank Zerbolesch: Blackout“